Sichern Sie sich die staatliche Förderung für die Digitalisierung Ihrer mobilen IT!

Industrie 4.0? Digitalisierung? Smartes Arbeiten? – Jetzt gibt es die passende staatliche Förderung für zahlreiche deutsche Unternehmen. Die Zukunft der Industrie dreht sich um die intelligente Vernetzung von Menschen und Maschinen. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen sind digitale und intelligente Produktionsverfahren von höchster Wichtigkeit. Mithilfe von Informations- und Kommunikationstechnologie, wie Industrietablets und robuste Mobilcomputer, verbessern Sie Ihre industriellen Prozesse und machen Ihr Unternehmen zukunftsfähig.

Lassen Sie sich die Digitalisierung Ihres Unternehmens fördern!

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat zum 27. März 2021 ein umfangreiches Konjunktur- und Zukunftspaket vorgestellt. Mit dem „Investitionsprogramm zur Modernisierung der Produktion in der Fahrzeughersteller- und Zulieferindustrie“ können Sie als Unternehmen mit Produktionsstandort in Deutschland Ihre digitale Entwicklung fördern lassen.

Dazu Präsident Torsten Safarik in der offiziellen Pressemitteilung: „Mit diesem Programm setzt Bundeswirtschaftsminister Altmaier einen wichtigen Impuls für die vielen Unternehmen der Fahrzeug- und Zulieferindustrie in unserem Land. Die bestehenden strukturellen Herausforderungen für die Branche werden durch die Corona-Pandemie verstärkt. Mit dem Förderprogramm wollen wir besonders den kleinen und mittleren Unternehmen der Branche Investitionen ermöglichen.“

Was wird gefördert?

Das Förderprogramm unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in der Fahrzeughersteller- und Zulieferindustrie bei ihrem Transformationsprozess hin zu digitalen, effizienten und innovativen Produktionsweisen. Gefördert werden neue Produktionsanlagen, wie Maschinen und Geräte, inklusive der für den Betrieb notwendigen Soft- und Hardware. Ebenfalls unterstützt werden Investitionen in Erweiterung und Optimierung einer vollautomatisch vernetzten und digitalen Infrastruktur.

Auch Verbesserungen hinsichtlich ökologischer Nachhaltigkeit sowie Beratungs- und Qualifizierungsvorhaben trägt das Investitionsprogramm.

Wer wird gefördert?

Besonders berücksichtigt werden in Deutschland ansässige Unternehmen, die zu der gewerblichen Wirtschaft der Fahrzeug- und Zulieferindustrie aller Art gehören sowie Unternehmen mit bedeutenden Bezügen, d.h. einem Mindestumsatz von 75% in diesen Industriezweigen. Außerdem sind auch Unternehmen berechtigt, die einen Umsatzrückgang von mindestens 15 % im Zeitraum April bis Juni 2020 gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen haben.

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftsfähig!

Nutzen Sie unsere robusten Industrietablets, Handhelds und Notebooks zur Digitalisierung Ihres Betriebs. Die robusten Mobilcomputer der Scoria Serie von WEROCK stellen Ihnen die richtigen Funktionen schnell und effizient zur Verfügung. Daten erfassen und in jedem Arbeitsumfeld zuverlässig auf sie zugreifen: die Modelle der Scoria A100 Serie sind die idealen Begleiter zur Digitalisierung von Transport, Logistik und Produktion! Verlassen Sie sich auf erstklassige Hochleistungsdatenerfassung, branchenführende Dekodieralgorithmen und fortschrittlichen Fokussierungs-, Optik- und Beleuchtungssysteme. Auch die härtesten industriellen Bedingungen der Automobilindustrie, Fertigung und Logistik sind eine Leichtigkeit für die leistungsstarken Industrietablets der Rocktab Serie von WEROCK. Intelligente Digitalisierung und Vernetzung Ihrer Produktion ist somit jederzeit möglich.

Mehr digitale Daten und ein erhöhter Datenfluss benötigen mehr Sicherheit!

Mit einem WEROCK Rockbook Notebook erhalten Sie einen vollrobusten Laptop für den Outdooreinsatz, der mit integrierter Military-Grade SSD höchste Sicherheit und Geschwindigkeit für all Ihre Daten bietet. Intelligenter Schutz vor missbräuchlichen Eingriffen dank diskretem Kryptoprozessor TPM 2.0 Modul (EAL4+). Ihre Daten sind verschlüsselt und geschützt. Die Rockbooks erledigen datenintensive Aufgaben mit hoher Geschwindigkeit ohne Kompromisse in Leistung, Robustheit und Ergonomie – für Bestleistung im industriellen Dauerbetrieb. Steigern Sie die Produktivität und Effizienz Ihrer Mitarbeiter. Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit und lassen Sie sich den Weg in die Zukunft fördern!

Wie hoch ist die Förderung?

Förderhöhe und -satz hängt von der beihilferechtlichen Grundlage ab, auf welcher der Antrag gestellt wird. Nach der Bundesregelung Kleinbeihilfen 2020 wird einmalig ein Zuschuss in Höhe von bis zu 50% gewährt.

  • 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben für Investitionen bis 400.000 Euro
  • 40 % der zuwendungsfähigen Ausgaben für Investitionen bis 1,2 Mio. Euro
  • 30 % der zuwendungsfähigen Ausgaben für Investitionen bis 3,5 Mio. Euro
  • 20 % der zuwendungsfähigen Ausgaben für Investitionen bis 9,0 Mio. Euro

Dabei ist die Förderung auf insgesamt max. 1,8 Mio. Euro je Unternehmen (inkl. aller verbundener Unternehmen, wie Tochterunternehmen) begrenzt.

Was sind die Förderziele?

Mit diesem Förderprogramm sollen Unternehmen im Ausbau ihrer digitalen Prozesse in ihrer Resilienz gestärkt werden. Durch innovative Produktionstechnologien kann die Effizienz und Flexibilität in der Produktion gesteigert werden. Ebenfalls wird eine Verbesserung der Ressourcen- und Energieeffizienz für eine ökologisch nachhaltige Produktion in den Unternehmen gefördert.

Reduzieren Sie schon heute Ihren ökologischen Fußabdruck, indem Sie robuste Technologie von WEROCK einsetzen! Unsere Industrietablets, Handhelds und Notebooks sind 100% klimaneutral nach WWF Gold Standard. Wir setzen auf langlebige Bauweise, klimaneutrale Produktion und umweltfreundliche Verpackung. Bei WEROCK werden alle Treibhausgasemissionen aus Produktion und Transport kompensiert – für eine nachhaltige Technologie.

Wie wird die Förderung beantragt?

Wer vom „Investitionsprogramm zur Modernisierung der Produktion in der Fahrzeughersteller- und Zulieferindustrie“ profitieren will, muss das ausgefüllte Antragsformular bis zum 30. September 2021 über das easy-online-Förderportal des BAFA eingereicht haben. Ebenfalls bei der Antragstellung beizufügen sind:

  • testierter Jahresabschluss des letzten abgeschlossenen Geschäftsjahres,
  • eine Projektbeschreibung,
  • ein Angebot
  • und bei Anträgen nach Artikel 38 ein Referenzangebot.

Wer keine elektronische Signatur hat, kann den Antrag auch unterschrieben per Post an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle schicken. Nach Eingang und Vollständigkeitsprüfung des Antrags erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per Mail.

Wo kann die Förderung beantragt werden?

Über die Website des BAFA finden Sie den Antrag im Förderportal.

https://www.bafa.de/DE/Wirtschafts_Mittelstandsfoerderung/Handwerk_Industrie/Modernisierung_Fahrzeughersteller_Zulieferindustrie/modernisierung_fahrzeughersteller_zulieferindustrie_node.html

Fazit

Die robusten Industrietablets,Handhelds und Notebooks von WEROCK unterstützen Ihr Unternehmen auf dem Weg in die Zukunft der Industrie 4.0. Steigern Sie Ihre Ressourceneffizienz durch unsere mobilen IT-Assistenzsysteme, die jeder Herausforderung gewachsen sind. Nach Militärstandard MIL-STD-810G zertifiziert halten unsere Produkte der Scoria, Rocktab und Rookbook Serie Regen, Staub, Stürze, Hitze und Kälte stand. Durch einen umfassenden Zubehörkatalog mit Snapon Batterie, Dockingstation, Fahrzeughalterung, Handschlaufe oder Schultergurt können WEROCK Technologien auf Ihr Einsatzgebiet maßgeschneidert werden. Werden Sie jetzt aktiv – die Frist für dieses Förderprogramm endet bereits am 30. September 2021!