Wie robuste Industrietablets den deutschen Bausektor in Schwung bringen können

Die Digitalisierung mit ihren mobilen Technologien schreitet voran und berührt auf ihrem Weg alle Branchen, welche durch angepasste Entwicklungen von ihr profitieren. So hat sie nun endlich das Bauwesen erreicht. Doch obwohl das Potenzial der Digitalisierung in dem Gebiet offensichtlich scheint, geht es nur sehr schleppend voran. Die abwehrende Haltung gegen Entwicklungen in der Digitalisierung wird bereits an einfachen Tatsachen deutlich und stellt grundlegende Konzepte der deutschen Baubranche in Frage. Anstatt beispielsweise auf moderne 3D-Technologien umzusteigen, wird noch immer mit jahrzehntealten 2D-Modellen gearbeitet, obwohl diese Änderung mit Leichtigkeit umzusetzen wäre und Prozesse sofort beschleunigt werden könnten. Auch die Möglichkeiten von Augmented Reality, kurz „AR“ genannt, werden bislang in keinster Weise genutzt, obwohl die Technologie bereits vorhanden ist. Das deutsche Bauwesen hängt, was Digitalisierung angeht, entschieden hinterher, was sich schon in naher Zukunft zu einem großen Problem entwickeln kann. Und das, obwohl die Arbeit schon jetzt viel effizienter gestaltet werden, in dem Risiken frühzeitig erkannt und vorgebeugt werden kann.

Heute bieten spezielle Industrietablets mit einer robusten, sogenannten „rugged“ Eigenschaft den einfachsten Zugriff auf das Potenzial der Digitalisierung. Sie können überall mobil genutzt werden und sind darüber hinaus mit Eigenschaften ausgestattet, die sie zu wertvollen Begleitern in verschiedensten Einsatzbereichen machen. Es verwundert daher, dass in vielen Betrieben noch nicht einmal einfache Tablets zum Einsatz kommen. Mit den Industrietablets werden jetzt Maßstäbe gesetzt, mit denen sie sich dank ihrer einzigartigen Funktionen von einfachen Tablets absetzen und zum Erfolg für den deutschen Bausektor beitragen können.

Warum „rugged“?

Computertechnologie stellt ein komplexes System von vielen Einzelteilen dar, die zusammen ein arbeitendes System ergeben. Daher kann schon ein kleinster Schaden dieses System zum Einsturz bringen und unbrauchbar werden lassen. Bereits kleinere Einwirkungen von außen, wie erhöhte Staubbelastung, Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit oder Schmutz in der Luft bedeuten für normale Notebooks und Tablets das Ende. Daher ist es kein Wunder, dass man solche Geräte nicht auf Baustellen findet. Denn dort ist man auf Robustheit angewiesen, die ein fortwährendes Arbeiten ermöglicht. Auch eine lange Akkulaufzeit ist in dem Umfeld bedeutend. Hier kommen robuste, sogenannte „rugged“ Industrietablets ins Spiel, die sicher und überall eingesetzt werden können.

Reichen nicht auch normale Geräte mit Hülle als Schutz?

Viele elektronische Geräte werden oft nur in Kombination mit Schutzhüllen verwendet. Vor allem bei Smartphones schwören viele Nutzer auf den Schutz einer Hülle von Tag eins an. Dies ist sicherlich auch bei Tablets der Fall. Könnte man also nicht einfach diese im Bausektor nutzen? Die Antwort lautet nein. Einfache Hüllen stellen mit ihrem Material keinen ausreichenden Schutz für einen extremen Einsatzort wie eine Baustelle dar.

Der fehlende Schutz ist jedoch nicht der einzige Faktor, aufgrund dessen normale Tablets nicht genutzt werden. Es gibt weitergehende funktionale Vorteile bei „rugged“ Tablets, die über den bloßen physischen Schutz hinausgehen.

Diese Vorteile bieten Ihnen robuste Industrietablets

Einfache Tablets sind ausgerichtet auf alltägliche Benutzung und haben als Ziel, der großen Masse zugänglich zu sein. Daher stammen sie aus Massenproduktionen und bieten keine Personalisierungsoptionen für Kunden mit speziellen Bedürfnissen.

Robuste Industrietablets setzen nicht nur Maßstäbe im Schutz gegen äußerliche Einwirkungen. Für Betriebe steht auch interne Sicherheit an höchster Stelle, mit der normale Tablets nicht aufwarten können. Die Kommunikation und weitergeleiteten Daten innerhalb eines Betriebs sollten gesichert sein. Bei der Rocktab S100 Serie von WEROCK gewährleisten integrierte Sicherheitschips eine sichere Aufbewahrung der Daten, auf die Außenstehende nicht zugreifen können. Desweiteren können Daten der Baustelle direkt, dank integriertem Breitbandinternets, in Echtzeit zur Verfügung gestellt und sofort an die jeweiligen Empfänger weitergeleitet werden. Diese können dann zeitnah reagieren und beispielsweise benötigtes Material ohne Zeitverzögerung zur Verfügung stellen.

Damit der Umgang mit Daten reibungslos ablaufen kann, müssen diese digitalisiert werden. Durch die heute noch immer stattfindende Zettelwirtschaft stellt dies eine Seltenheit dar, was den Möglichkeiten einer effizienten Arbeitsweise entschieden im Weg steht. So können mit der Rocktab S100 Serie Erfassungs- und Prüfprozesse beschleunigt, Fehler dabei minimiert und die Daten sicher gespeichert werden. Dabei werden für die Datenerfassung Technologien genutzt, die bei einfachen Tablets nicht zum Einsatz kommen und auch in Zukunft ausbleiben werden. Ein Beispiel sind 2D Barcodescanner, die über die Möglichkeiten einer einfachen Kamera weit hinausgehen und auch mit tausenden Scans am Tag problemlos fertig werden.

Dank der modularen Eigenschaft der Rocktab S100 Serie können auch andere Erweiterungen im Vorhinein nach Absprache verbaut und so für verschiedenste Verwendungszwecke optimiert werden. Mit ihren vielseitigen Anschlüssen und Schnittstellen können unsere „rugged“ Tablets reibungslos in den Arbeitsprozess integriert und vor Ort eingesetzt werden, wodurch sich die Arbeit effizienter gestalten lässt. Dies macht sie zu einem wertvollen Helfer für Architekten, Projektleiter, Schornsteinfeger und viele weitere in allen Einsatzgebieten: ob bei der Überprüfung von Warenlieferungen, zur Produktdokumentation oder für Solarintegratoren.

Feedback von unseren Kunden im Handwerk

„Ich finde es toll, dass ich Installationsanleitungen, Reparaturanleitungen und Serviceanleitungen überall vor Ort dabeihaben kann, ohne mir über den Zustand des Tablets Gedanken machen zu müssen.“

„Mit dem Tablet kann ich problemlos auf der Baustelle arbeiten und mir in Kombination mit einer Drohne einen Überblick über den Fortschritt verschaffen und dokumentieren.“

„Früher hat die Datenerfassung länger gedauert. Als Schornsteinfeger kann ich jetzt die Daten der Anlagenmessung gleich digital erfassen und eine Tourenliste haben.“

„Dank der vielen Anschlussmöglichkeiten des Tablets kann ich Konfigurationen an Panels und Wechselrichtern vornehmen. Dies ist nun sogar oft direkt auf dem Dach möglich.“

Das bietet die Rocktab S100 Serie von WEROCK

Von Haus aus bieten wir viele Produkte mit verschiedensten Optionen an, um uns bestmöglich an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen. Wir verwenden dabei verschiedenste Erweiterungen wie Barcode-/RFID-Scanner, Smartcard-Lesegeräte, NFC-Sensoren und ein breites Angebot an Zubehör sowie Halterungen. Auch darüber hinaus sind Anpassungen an spezielle Anforderungen durch Modifikationen möglich, die zusammen mit den Kunden entwickelt werden können.

Eigenschaften, von denen alle Kunden profitieren, kommen in allen Geräten zum Einsatz, da sie unserer Meinung nach zur Grundausstattung gehören sollten. Dazu gehört ein großer Arbeitsspeicher, eine 4G LTE Kompatibilität und ein großzügiger Akku, der genug Ladung für den ganzen Tag bietet. Da Datensicherheit bei mobilen IT-Lösungen eine wichtige Rolle spielt, sorgen eingebaute Sicherheitschips für Schutz auf höchstem Niveau.

Weitere Informationen zur Rocktab S100 Serie finden Sie hier: https://www.werocktools.com/de/presse/rocktab-s100-serie-werock-stellt-neue-rugged-tablets-vor/