Wie robuste Tablets in Feuerwehr und Rettungsdienst Leben retten können

In Rettungseinsätzen entscheiden Sekunden über Leben und Tod. Egal ob bei Bränden, schweren Autounfällen oder Gefahrguteinsätzen – für Ihr Rettungsteam ist es essenziell, dass es sich immer auf seine Technik verlassen kann und nicht durch diese ausgebremst wird. Durch den Einsatz unserer robusten Tablets beschleunigen Sie die Arbeitsvorgänge immens. Und Ihr Team kann sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Herausforderungen für die Rettungskräfte

Jeder Einsatz stellt Ihr Team vor neue Herausforderungen. Der Verlass auf die Technik fängt dabei schon bei der Fahrt zum Einsatzort an. Schnelligkeit ist das A und O. Eine schnelle Navigation zum Ziel ist daher unbedingt notwendig. Zur Navigation zählt jedoch nicht nur schnell von A nach B zu kommen.
Ihr Einsatzteam benötigt schnell und verlässliche Karten- und Verkehrsinformationen, um so über mögliche Umleitungen oder Staus früh Bescheid zu wissen. Im Fall von Brandeinsätzen werden außerdem noch Informationen über naheliegende Wasserentnahmestellen benötigt, damit Ihr Team schon auf der Fahrt einen Plan zum Löschungsvorgang erstellen kann. Hier ist eine dauerhafte Kommunikation mit der Hauptzentrale notwendig, um Ihre Einsatzkräfte ständig mit neuen Informationen zur Einsatzstelle zu versorgen.

Am Einsatzort angekommen muss weiterhin ein ständiger Datenaustausch zwischen Ihrem Rettungsteam und der Zentrale stattfinden. Wichtige Informationen am Rettungsort, wie z.B. das Ausmaß des Schadens gilt es sofort zu kommunizieren, um schneller Verstärkung anfordern zu können. Handelt es sich beispielsweise um einen schweren Autounfall, kann Ihre Zentrale die Rettungskarten der Fahrzeuge aus Ihrer Datenbank an die Tablets des Rettungsteams senden, um die Rettung eingeklemmter Unfallopfer zu beschleunigen.
Mit Hilfe von QR-Code können die Rettungskräfte ebenfalls wichtige Details zum Fahrzeug erhalten. Unter anderem ist dort eine Information, wo das Fahrzeug aufgeschnitten werden darf, wo sich Airbags befinden und wo Stromleitungen verlaufen. Dieser Informationen schützen Rettungskräfte beispielsweise vor noch nicht ausgelösten Airbags und Stromschlägen und durch gezieltes Aufschneiden des Fahrzeugs.
Bei Feuerwehreinsätzen in Gebäudekomplexen können Feuerwehreinsatzpläne an alle Tablets im Einsatz schicken, damit sich Ihr Rettungsteam schneller im Gebäude orientieren kann.

Jeder Einsatz muss genau dokumentiert werden. Die Ziele können in verschiedene Kategorien eingegliedert werden. Als oberstes Ziel steht die rechtssichere Dokumentation aller notwendigen Daten des Einsatzes für eventuell spätere gerichtliche Fragestellungen. Hierfür ist insbesondere der Verlauf des Einsatzes mit seinen besonderen Vorkommnissen und den getroffenen Maßnahmen von entscheidender Bedeutung. Aber auch die fotografische Dokumentation ist unerlässlich.

Mobile Tablets helfen dabei, diesen Prozess für Ihr Team zu beschleunigen. Einige Feuerwehren verwenden bereits seit einigen Jahren Informations- und Kommunikationssoftwares auf ihren robusten Tablets, die speziell für das Managen von Großschadensanlagen entwickelt wurden. Integrierte Features wie Einsatztagebücher, Stabskommunikation, Lagedarstellungen oder die Verwaltung und Disposition von Einsatzkräften erleichtern die Einsätze um ein Vielfaches.

Warum sind robuste Tablets für Rettungseinsätze so geeignet?

Bei Einsätzen von Rettungs- und Notfalldiensten geht es für Sie um das Gewinnen von Zeit, das Sammeln von vorhandenen Informationen sowie die verlustfreie Weitergabe dieser – kurzum, es geht buchstäblich um Leben und Tod. Ein effizientes und effektives Arbeiten kann vor Ort den entscheidenden Unterschied machen. Dank aktueller Technologien optimieren robuste Tablets den Arbeitsablauf Ihrer Rettungskräfte. Sanitäter empfangen die Alarme auf ihrem Tablet, können sich auf der Fahrt zum Einsatzort mit der Situation vertraut machen. Ist der Patient erstversorgt, kann das Krankenhaus bereits während des Transports über die Symptome des Patienten informiert werden. Die direkte Kommunikation beschleunigt die Abwicklung und Abrechnung von Patienten enorm und verbessert gleichzeitig die Behandlungschancen.

Feuerwehrleute haben bei Brandeinsätzen mit sehr starken Temperaturunterschieden zu kämpfen. Großbrände können schnell Temperaturen von bis zu 1000°C erreichen. Bei einer Branddokumentation müssen Sie also ein Tablet besitzen, dass diese starken Temperaturschwankungen aushalten kann. Viele solcher Geräte sind bereits nach dem MIL-STD-810G Standard zertifiziert. Dieser Begriff steht für einen Militärstandard, nach dem Tablets auf die Widerstandsfähigkeit gegen raue Bedingungen getestet werden können. Dazu gehören Hitze, Regen, Stürze, Erschütterungen oder auch Chemikalien.

Neben der robusten Außenhülle muss auch das Display im Einsatz immer für Ihre Einsatzkräfte lesbar und bedienbar sein. Nicht reflektierende Oberflächen erlauben auch bei den stärksten Lichtverhältnissen eine zuverlässige Nutzung.

Ein weiteres Plus stellt die unschlagbare Mobilität dar. Sie können Tablets problemlos mit Hilfe von Fahrzeughalterungen in Ihren Einsatzfahrzeugen befestigen und haben so auch während der Fahrt immer Zugriff auf alle notwendigen Daten. Am Einsatzort entfernen Sie die Tablets ganz einfach aus der Halterung und nutzen diese mobil weiter.

Da in brenzligen Situationen jede Sekunde zählt, darf sich Ihre Technik keinerlei Ausfälle oder Akkuprobleme erlauben. Robuste Tablets verfügen über eine sehr lange Akkulaufzeit, die konstante Einsätze ohne Ladepausen ermöglichen. Gerade bei Einsätzen im Katastrophenschutz ist dieser Aspekt sehr wichtig, bei denen Tablets über längere Zeiträume genutzt werden müssen.

Die Rocktab Ultra U200 Serie ist im Rettungseinsatz Ihr technischer Erste-Hilfe-Koffer

Sie sind noch auf der Suche nach mobilen, robusten Geräten, die bei Ihren nächsten Rettungseinsätzen den Unterschied machen? Dann greift Ihnen die Rocktab Ultra U200 Serie unter die Arme. Das ausgezeichnete Rocktab U212 ist eine echte Revolution unter den robusten Tablets. Es ist so gebaut, dass es den härtesten Bedingungen standhält. Leistungsstarke Intel® Core™ i5 oder Pentium™ Prozessoroptionen liefern genau die Leistung, welche Sie in jedem Einsatz benötigen. Das Display bietet eine Helligkeit von 850cd/m² und ist damit uneingeschränkt auch für dauerhafte Außeneinsätze geeignet. Der herausnehmbare 45 Wh Akku des Rocktab U212 ist Hot-Swap-fähig konstruiert, was eine potenziell unbegrenzte, unterbrechungsfreie Akkulaufzeit ermöglicht.

Weitere Informationen zur Rocktab Ultra U200-Serie sind unter https://www.werocktools.com/de/produkte/robuste-tablets/ abrufbar.